Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit bei der Aufstellung des vorhabensbezogenen Bebauungsplanes Nr. 58 "Seniorenanlage am Schloss"

06.04.2006

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit bei der Aufstellung des vorhabensbezogenen Bebauungsplanes Nr. 58

Bildquelle:

Der Marktgemeinderat Feucht hat in seiner Sitzung am 20.12.2005 beschlossen für die Grundstücke Fl.Nrn. 68, 70, 71, 77, 77/1, 84/3 (Teilfläche), 135 (Teilfläche) und 395/11 (Teilfläche) einen vorhabensbezogenen Bebauungsplan gemäß §§ 12, 30 Abs. 2 BauGB mit integriertem Grünordnungsplan als Sondergebiet „Seniorenanlage am Schloss“ aufzustellen.

Ein Planvorentwurf ist ausgearbeitet worden von dem Architekten Zagel aus Wendelstein und dem Planungsbüro Paul aus Schwabach.

Der Marktgemeinderat Feucht hat in der Sitzung am 30.03.2006 den Vorentwurf für die Aufstellung des vorhabensbezogenen Bebauungsplanes Nr. 58 „Seniorenanlage am Schloss“ vom 10.03.2006 zur Kenntnis genommen.

Der Planvorentwurf wird bei einer öffentlichen Versammlung,

die am Donnerstag, 20.04.2006 um 17.30 Uhr im Foyer der Reichswaldhalle stattfindet,

für jedermann vorgestellt. Dabei werden die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und deren voraussichtlichen Auswirkungen dargelegt und erörtert. Hierbei wird jedem auch Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.


Feucht, 3. April 2006
Markt Feucht

gez.

Konrad Rupprecht
Erster Bürgermeister


Zurück...