95. Geburtstag Georg Hauenstein aus Feucht

25.07.2019

95. Geburtstag Georg Hauenstein aus Feucht

Bildquelle: Markt Feucht

Der Tag stand zwar ganz im Zeichen der Kärwa, trotzdem ließ es sich Erster Bürgermeister Konrad Rupprecht nicht nehmen, am Kirchweihsonntag Georg Hauenstein zu besuchen und ihm zum 95. Geburtstag einen Geschenkekorb mit den besten Glückwünschen vom Markt Feucht zu überbringen.

Mit seinen 95 Jahren ist Georg Hauenstein derzeit wohl der älteste Schwimmer im Freibad Feuchtasia. Und auch die Musik hält ihn fit. Früher spielte er Klavier, nun im hohen Alter hat er angefangen, Keyboard zu lernen – und zwar mit gutem Erfolg, wie ihm seine Familie bescheinigen kann. Der Jubilar hat zwei Söhne, eine Enkelin und einen Enkel.

Geboren und aufgewachsen ist Georg Hauenstein in Nürnberg. Als Soldat geriet er im Zweiten Weltkrieg erst in amerikanische Kriegsgefangenschaft, dann in die der Franzosen, wo er Minen räumen musste. In dieser Zeit erlernte er die französische Sprache, woraus auch sein Berufswunsch erwuchs: Dolmetscher.

Der Vater wollte ihn allerdings in den Schuldienst bringen, und so wurde Georg Hauenstein Lehrer. Später wechselte er in die Schulverwaltung, wurde erst Seminarlehrer, dann arbeitete er bei der Regierung in Ansbach und schließlich war er Schulamtsdirektor für die Hauptschulen in Erlangen.

Der Erste Bürgermeister wünschte ihm für das nächste Lebensjahr alles Gute, Gesundheit und die nötige Portion Glück.

 


Zurück...