Kontaktpflege am Bachufer

09.10.2019

Kontaktpflege am Bachufer

Bildquelle: Markt Feucht

Ende September war der Markt Feucht Gastgeber beim 14. Gewässernachbarschaftstag im Landkreis Nürnberger Land. Hier trafen sich Vertreter aus den Landkreis-Kommunen sowie von der Stadt Nürnberg, außerdem waren das Wasserwirtschaftsamt Nürnberg, das Landratsamt Nürnberger Land sowie das Amt für Ländliche Entwicklung vertreten.

Die Nachbarschaftstage dienen dazu, die Kommunen und die Mitarbeiter, die im Bereich der Gewässerunterhaltung tätig sind, zu begleiten, sie fachlich zu beraten, Kontakte zu pflegen und Erfahrungen auszutauschen. Bei der Aufgabe der Städte und Gemeinden, eine wirtschaftliche, nachhaltige und ökologisch verträgliche Gewässerunterhaltung zu betreiben, sind die Gewässernachbarschaftstage eine wichtige Unterstützung.

Der Nachbarschaftsberater Gernot Deinzer erläuterte das Thema „Gewässerunterhalt und Naturschutz“; im Anschluss daran stellte die Untere Naturschutzbehörde das Thema Neophyten und Umgang bzw. Bekämpfung der Pflanzen vor. Die bevorstehende Renaturierung des Gauchsbaches zwischen Talstraße und Friedrich-Ebert-Straße war das abschließende Thema. Es wurde vom Planungsbüro Klebe vorgestellt. Der Gauchsbach war dann auch das Ziel der nachmittäglichen Exkursion.


Zurück...